News


Abgesagt! Generalversammlung 2020

Liebe Mitglieder, liebe Sportfreunde,

 

auf Grund der aktuellen Entwicklung in Sachen "Corona-Virus" und nach Rücksprache mit unserer Gemeinde, sehen wir uns in der Verantwortung unsere Generalversammlung,am Freitag, den 13.03.2020 abzusagen.

Um eine weitere Verbreitung zu vermeiden und unsere Mitglieder und deren Angehörige zu schützen, kommen wir der behördlichen Empfehlung nach und holen unsere Generalversammlung zu einem anderen Zeitpunkt nach. Der Termin wird rechtszeitig bekannt gegeben!

 

Wir bitten um Verständnis,

 

die Vorstandschaft


SGM Munderkingen/Griesingen - FCR Frauen 3:1

Am vergangenen Sonntag waren die Damen des FCR zu Gast bei der Spielgemeinschaft aus Munderkingen und Griesingen. Die Mannschaft von Tobias Röhm und Benny Loser startete gut in das erste Rückrundenspiel und zeigte von Beginn an Wille und Kampfgeist. In den ersten 20 Minuten war es ein ausgeglichenes Spiel. Doch wie aus dem Nichts zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt. Dieser wurde zum Glück nicht verwandelt. Durch diese Aktion bekam der FCR aufwind und ging in der 25. Minute durch Annabel Federmann in Führung. Nur kurz Zeit später mussten die Gäste einen Rückschlag hinnehmen als der Schriedsrichter wiederholt auf den Elfmeterpunkte zeigte und mit diesem Treffer glich die Heimmannschaft aus. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeit. In der 61. Minute waren die Gastgeber gedankenschneller und gingen mit 2:1 in Führung. Doch die FCR Damen gaben nicht auf und erarbeiteten sich weitere Chancen, die leider nicht genutzt wurden. So war es die Heimmannschaft, die in der 80. Minute mit dem 3:1 den Schlusspunkt setzte.

 

Aufstellung: Haas, Fehervary (80. Scheffe), Rieck, Wurster, Stark, Bauer, Hintz, Schmid, Strähle (88. Stepper), Waimer, Federmann

 


FCR GOES ALLY-PALLY

  • 1.-3. Platz: Preisgeld und Pokal
  • Alle anderen haben Spass bei Darts und Bier
  • Zuschauer und Darts-Fans willkommen!
    Eintritt frei
  • Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es gilt der Eingang der Anmeldung.

TSV Ofterdingen - FCR Frauen 2:2

Am vergangen Spieltag waren die Frauen des FCR zu Gast beim TSV Ofterdingen.

Zunächst war es der Gastgeber aus Ofterdingen, der die Gäste aus Römerstein unter Druck setzte und auch bereits in der 13. Minute nach einem Fehler im Spielaufbau zum 1:0 einnetzen konnte.

Nach 20 Minuten kam der FCR besser ins Spiel und erspielte sich einige Möglichkeiten. Es blieb zur Halbzeit jedoch bei der knappen Führung für die Gastgeberinnen.

Die erste Viertelstunde der zweiten Halbzeit war es ein Mittelfeldgeplenkel, wobei es zu keinen nennenswerten Chancen auf beiden Seiten kam. In der 60. Minute war es dann Bianca Waimer, die sich durchsetzte und das 1:1 erzielte. Danach nahm das Spiel nochmals Fahrt auf.

In der 71. Minute mussten die Gäste dann einen erneuten Rückschlag einstecken, denn Ofterdingen stellte mit dem 2:1 die Führung wieder her.

In letzten Spielminuten wurde es immer hektischer und auch das Spiel wurde hitziger. Römerstein versuchte jetzt alles nach vorne zu werfen und wurde zunehmend durch Fouls gestoppt.

So gelang es Vanessa Rieck in 90. Minute durch ein Freistoßtor vom Mittelkreis auszugleichen.

Trotz guter Teamleistung fuhren die FCR-Damen „nur“ mit einen Punkt nach Hause.

 

Aufstellung: Haas, Stehle (78. Fehervary), Rieck, Braun, Bauer (76. Fehleisen), Hintz (70. Kirsamer), Stark, Schmid, Strähle, Waimer, Bosler (45. Scheffe)

 

Vorschau: Am 1.12. ist der FC Römerstein im ersten Spiel der Rückrunde zu Gast beim SV Unterjesingen. Anstoß ist um 13 Uhr.

 


E-Junioren

SGM Römerstein 2 : SGM Upfingen 2 2:0

 

Bei herrlichem Fussballwetter ☺ hatten wir zu unserem letzten Vorrundenspiel die SGM Upfingen zu Gast. Auf einem schwer zu bespielenden Platz und winterlichen Temperaturen entwickelte sich von Anfang an ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für unser Team. Die Jungs kämpften um jeden Ball und konnten durch ein Eigentor in Führung gehen. Im weiteren Spielverlauf der ersten Halbzeit wurde unser Team immer besser und erspielte sich einige Torchancen, die wir leider nicht nutzen konnten oder am sehr guten Gästetorwart scheiterten. Lenni erzielte nach einer schönen Einzelleistung das 2:0.

Zu Beginn der 2.Halbzeit war Upfingen die bessere Mannschaft. Durch eine sehr gute Abwehr und Torwartleistung konnten wir jedoch die Null halten.

Im weiteren Spielverlauf übernahmen wir dann wieder das Kommando und hatten einige Torchancen, die wir leider nicht nutzen konnten. Somit blieb es bis zum Schluss spannend. Am Ende konnten wir einen verdienten 2:0 Sieg feiern.

 

Es spielten: Luis R., Lars, Til, Noel, Janne, Lenni (1), Raphael, Tim, Paul, Anton, Andreas

 

Für unsere E 2 geht eine sehr erfolgreiche Vorrunde zu Ende. 5 Siege, eine Niederlage, 15:7 Tore, super Trainingsbeteiligung. Wir hoffen, dass es so weitergeht. Klasse Leistung Jungs, macht weiter so!

Ab sofort trainieren wir immer mittwochs von 17:30 bis 19:00 in der Halle in Böhringen.


https://www.fc-roemerstein.de/2019/10/14/e-junioren/

https://www.fc-roemerstein.de/2019/10/14/e-junioren/