FCR Frauen - SV Lautertal 2:4

Am vergangenen Freitag waren die Damen des SV Lautertal zu Gast bei den FCR-Frauen. Die Gastgeber starteten motiviert ins Spiel und konnten sich schon zu Beginn der ersten Halbzeit einige schöne Möglichkeiten erspielen. Doch bereits nach 10. Minuten lagen unsere Damen nach einer Unachtsamkeit der Hintermannschaft mit 0 zu 1 zurück. Dies schreckte die Damen des FCR nicht ab, sondern motivierte Sie weiter zu kämpfen. Trotzdem musste man in der 40. Minute wieder ein Rückschlag einstecken, als die Gastmannschaft auf 0 zu 2 erhöhte. Nur fünf Minuten später nutzen wieder mal die Gäste die Chance und erhöhten auf 0 zu 3. In der zweiten Hälfte des Spieles startete der FC Römerstein besser ins Spiel und erzielte in der 46. Minuten folgerichtig den Anschlusstreffer. Der nächste Rückschlag folgte in der 75. Minute als eine Spielerin von der Gästemannschaft mit einem Sonntagsschuss auf 1:4 erhöhte. In der 77. Minute erhielt der FC Römerstein einen Freistoß vor dem Tor der Gäste. Desiree Stark konnte die hereingegebene Flanke verwerten und erzielte das 2:4 für den FCR. In der Schlussphase des Spieles wurden beiden Mannschaften nochmals gefährlich vor dem Tor aber konnten nichts verwertbares erzielen. Trotz gutem Kampf musste sich der FCR am Ende geschlagen geben.

 

Aufstellung: Strähle, Fehervary (80. Wack), Rieck, Stehle, Bauer (80. Braun), Hintz, Schmid, Wurster (60. Stark), Fehleisen (83. Munderich), Waimer, Federmann